Sie sind hier: Angebote / Kleiderboutique

Ansprechpartner

Andrea Zander
Chausseebaum 6
23795 Klein Rönnau
Telefon 04551-84142

info[at]drk-kleinroennau[dot]de

DRK Kleiderboutique Klein Rönnau

Foto:DRK Klein Rönnau

Die Kleiderkammer unseres Ortsvereins versorgt Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen sowie anderen Haushaltsartikeln. Die Kleidungsstücke werden kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an Bedürftige abgegeben. Das Rote Kreuz verwendet dazu hauptsächlich Kleiderspenden der Bevölkerung, manchmal auch Überproduktionen oder leicht fehlerhafte Artikel der Industrie. 

Helfende Hände in Tensfeld

In den vergangenen Monaten haben sich die Herausforderungen bei der Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland, in den Bundesländern und somit auch in den Gemeinden, wie z.B auch in Klein Rönnau, dramatisch verändert. Lösungen zu suchen und auch zu finden, Hilfe zu organisieren und anzubieten, steht im Augenblick und bestimmt auch in den kommenden Wochen und Monaten im Vordergrund. Es sind helfende Hände gefragt, denn helfende Hände tragen was zu schwer scheint, helfende Hände reparieren Zerbrochenes und geben Halt in schweren Zeiten. Helfende Hände sind da, wenn man sie braucht, sie sind manchmal ganz nah. Der DRK-Ortsverein Klein Rönnau e.V. möchte die Gelegenheit nutzen und sich im Namen des Vorstandes bei all den heimlichen, aktiven und hilfreichen Sammlern, Organisatoren und Spendern, Betreuerinnen und Betreuern der Seniorenresidenz Tensfeld, für Ihren Mut, Einsatz und den vielen schönen Spenden bedanken. Egal, ob Kleidung, Spielzeug oder Fahrräder, alles waren Spenden, die vom Herzen kommen und den Bedürftigen direkt übergeben werden. Der gesamte Vorstand sagt danke …. auch im Namen aller Helfer.

(von links die Organisatorin der Spendenaktion Tensfeld Nancy Großmann, Schatzmeisterin Monika Rybka und Bürgermeister Dietrich Herms)

Foto: Portrait von zwei Seniorinnen in der Kleiderkammer
Foto: A. Zelck / DRK

Wer erhält Kleidung beim DRK?

  • Sozialhilfeempfänger
  • Nichtsesshafte
  • Asylanten
  • Menschen in akuten Notlagen

Was kann man bekommen?

  • gut erhaltene Jacken und Mäntel
  • gut erhaltene Kleider, Hosen, Pullover und Shirts
  • gut erhaltene Schuhe und Stiefel für den Sommer und Winter
  • Wäsche, Bettzeug, Decken
  • Accessoires etc.


Außerhalb der Öffnungszeiten können Kleidungsstücke etc. abgegeben werden bei:

Andrea Zander
Chausseebaum 6

23795 Klein Rönnau

Tel: 04551-84142

Öffnungszeiten:
Dienstags zwischen 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
oder nach Rücksprache:
Andrea Zander
Tel. 04551-84142

Adresse:
Ton Huus Rönnau 
23795 Klein Rönnau

Foto: Eine Seniorin in einer Kleiderkammer
Foto: A. Zelck / DRK